Historische Landkarten

Als ihr Lieblingsobjekt präsentiert Museumsmitarbeiterin Susanne Gratza, die neben ihrer Aufgabe als Assistentin der Musemsleiterin auch die Öffentlichkeitsarbeit des Hauses betreut, ein Objekt, das durch die vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung des Magazins ans Licht kam.

atlas_1

Entdecker, Forscher, Weltenfahrer – mit historischen Landkarten in Gedanken unterwegs in ferne Länder

 

  1. Eins meiner Lieblingsstücke aus der Sammlung ist….

…ein Buch mit verschiedenen historischen Landkarten, die größtenteils aus dem 18. Jahrhundert stammen. Sie wurden 1893 von der Buchdruckerei Hausmann aus Buxtehude zu einem wunderschönen Buch zusammengefasst.

  1. Wann und wie hat es seinen Weg in das Buxtehude·Museum gefunden?

Das Buch mit den Landkarten gehört zum sog. Altbestand des Museums, was bedeutet, dass es seit den Anfängen des Museums im Haus ist.

  1. Was fasziniert Sie an dem Objekt?

Wenn ich das Buch berühre, stelle ich mir vor, wie sein Besitzer vielleicht mit ihm in der Hand in Gedanken und Tagträumen Reisen in die Welt unternommen hat. Reisen war zu der Zeit anstrengend, nur für einen Bruchteil der Menschen erschwinglich und wenn es nach Übersee ging mit Gefahren verbunden. Daher male ich mir aus, wie jemand sich vom Fernweh gepackt, im Buch Karten gesucht und in seinem Kopf die dargestellten Länder oder Landstriche hat Wirklichkeit werden lassen. Die Karten haben das Kopfkino sicher unterstützt, denn auf einigen von ihnen finden sich Illustrationen, die für die damalige Zeit exotische Städte oder Menschen zeigen. Bei einigen finden sich zudem geschichtliche Erläuterungen zu den Ländern oder Städten, deren Lektüre aus heutiger Sicht besonders spannend ist.

Außerdem liebe ich Bücher, die haptisch besonders ansprechend sind. Das Buch beeindruckt alleine durch seine Größe, sein Gewicht und den wunderbaren Einband mit den großen Schließen.

  1. Wenn Ihr Herzensobjekt Ihnen antworten könnte, was würden Sie es fragen?

Hatte Dein Besitzer Lieblingsländer? Hat er tatsächlich weite Reisen unternommen? Warst Du Anschauungsobjekt für Kinder, denen Geschichte und Geografie beigebracht werden sollte? Hat vielleicht sogar Herr Röding Deine Karten betrachtet und so seine Liebe zur Marine entdeckt? Erzählst Du mir Deine Geschichte?

img_8866

Karte von Gibraltar

atlas_detail_1

Detail einer Amerika-Karte