Das war der Internationale Museumstag 2017

Der Internationale Museumstag bot vielen interessierten Besuchern eine der wenigen Möglichkeiten hinter die wegen des Umbaus geschlossenen Türen des Buxtehude·Museums zu schauen. Museumsleiterin Dr. Susanne B. Keller führte ein bunt gemischtes Publikum aller Altersstufen zum Motto des Museumstages „Spuren suchen“. Mit einem Foto von 1911, das die auf dem Dachboden des damaligen Rathauses ausgestellten Objekte des Museums zeigt, begab sie sich in die Anfänge des Buxtehude·Museums. Einige der auf dem Foto gezeigten Gegenstände befinden sich noch heute in der Sammlung und sind teilweise sogar im Altbau zu entdecken. Anhand des Eingangsbuches von 1881, das den Besuchern präsentiert wurde, kann noch heute nachvollzogen werden, wer wann welche Objekte an das Museum gegeben hat. Aus der Zeit um 1881 existieren  einige original erhaltene Leihscheine, die genau aufführen, welche Objekte deren Besitzer dem Museum zur Verfügung stellten. Dass die Leihscheine gar nicht so einfach zu entziffern sind, stellten insbesondere die jungen Besucher fest, denn die damalige Schrift „Sütterlin“ ist schon lange aus unserem Alltag verschwunden. Hier gab es spontan generationsübergreifende Lesehilfe!

IMT(2)_klein

Dr. Susanne B. Keller erläutert das 1911 auf dem Dachboden des Buxtehuder Rathauses aufgenommene Foto

IMT_2017_Objektstation_klein

Station mit Objekten aus den Anfängen des Sammlungsbestandes sowie dem Eingangsbuch von 1881 (rot)

IMT_Besucher_suetterlin_klein

„Diese Schrift heißt Sütterlin“, erklärt sie ihrer Enkelin und hilft bei der „Übersetzung“

Nachdem Frau Dr. Keller den für die bald anstehenden Sanierungsarbeiten gut geschützten Innenraum des Sakralturms gezeigt hatte, setzte Herr Dr. Habermann die Führung in der zukünftigen Archäologie fort. Hier hieß es frei nach dem Mottto „Ich sehe was, was Du nicht siehst“. Die Ausgrabungen des sächsischen Gräberfeldes von Buxtehude-Immenbeck erläuterte er mit dem geschulten Blick eines Archäologen und sorgte für manches Aha-Erlebnis bei den Besuchern.

IMT_Sakralturm_klein

Ein Hauch des Verpackungskünstlers Christ weht durch des Sakralturm des Buxtehude·Museums

IMT_2017_BHabermann

Dr. Bernd Habermann lässt die Zuhörer an seinem geschulten Archäologenblick teilhaben